Städtische Koproduktionsbeiträge für Theaterprojekte

08.03.2019

 

 

Die Stadt Winterthur hat zum dritten Mal Koproduktionsbeiträge im Wert von 30 000 Franken für drei Projekte vergeben, die im Theater am Gleis erarbeitet und aufgeführt werden. Die Vergabe erfolgte durch eine Jury aufgrund einer Ausschreibung, die der Bereich Kultur gemeinsam mit dem Theater am Gleis vorgenommen hatte.

Zur Medienmitteilung


 

Zurück